Am Donnerstag, den 26. Februar 2015 begeisterte die Jazz-Band „Triosence“ das Publikum bei den 17. Emsdettener Jazztagen.
Triosence ist eine deutsche Jazzband, die 1999 gegründet wurde. Das Trio besteht aus Bernhard Schüler (Piano), Stephan Emig (Schlagzeug) und Matthias Nowak (Bass).
Was die Musik des Trios neben der Gleichberechtigung der Instrumente vor allem auszeichnet sind die Stärke und Klarheit ihrer Melodien. Zu einem hohen Grad lyrisch und poetisch bilden sie den Kern aller Kompositionen. In Kombination mit der stilistischen Bandbreite, die von Jazz über Fusion, Folk, Pop und Worldmusic reicht, definiert die Band dadurch einen ganz eigenen Stil, den sie selbst als „songjazz“ bezeichnet.
Das begeistert nicht nur Kenner sondern auch jene, die mit Jazz bislang wenig anfangen konnten.
Nach dem gestrigen erfolgreichem Abend freuen wir uns auf zwei weitere Jazztage.
TSF_8575-6    TSF_8581-7
TSF_8553-4    TSF_8498-1

Leave a Reply