Am Freitag, dem 28.09.2012, fanden die 26. niedersächsischen Musiktage in Lingen in dem ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerk statt.

Getreu dem Motto „Free your Soul“ lieferte die A Cappella Band „MAYBEBOB“ eine fantastische Show ab. Verstärkung erhielt die Band vom Landesjugendchor Niedersachsen, bestehend aus rund 60 jungen Sängern und Sängerinnen aus dem ganzen Bundesland. Für jeden Musikgeschmack war etwas dabei: Von Gospel über romantische Chorwerke und alte Volkslieder bis hin zu gegenwärtigen Songs wie „Frei sein“ von Xavier Naidoo war alles vertreten. Damit technisch alles einwandfrei ablief, erhielt die Veranstaltung technische Unterstützung aus unserem Hause.

MAYBEBOB ist schräg, hat jede Menge Stil und ist das Beste, was die deutschsprachige A-Cappella-Szene zu bieten hat – mit Abstand. Aber das Quartett überzeugt eben auch durch ungewöhnliche stimmliche Qualitäten. Die vier herausragenden Sänger und Bühnenentertainer aus Hannover, Hamburg und Berlin, die von ihren Fans in ausverkauften Konzerten gefeiert werden, beglücken mit hintersinnigen Eigenkompositionen, sprachwitzigen Texten und beeindruckenden Arrangements: Bei der renommierten „International A Capella Competition Graz“ holten sie dreimal Gold, und ihre „Weihnacht“-Einspielung wurde in den USA als beste a-cappella-X-Mas-CD der Welt ausgezeichnet.

Doch was wäre das Konzert ohne die Unterstützung des niedersächsischen Landjungendchores gewesen. 1980 gegründet, werden jährlich neue Stimmtalente durch ein Vorsingen gecarstet und in den Chor integriert. Somit entsteht ein sagenhafter Chor, was am Freitag auch zur Geltung kam.

CIMG4106

Leave a Reply