Vom 24. – 26.05.2013 fand an der Jan-van-Detten-Straße in Emsdetten das „300 Jährige Jubiläum der Westumer Schützengesellschaft“ statt.

Freitag, 24. Mai 2013 startete der Festgottesdienst um 17:00 Uhr in der St. Joseph Kirche unter Mitgestaltung der Blaskapelle Asbeck und dem Männerchor Emsdetten.

Um 18:15 trafen sich alle Schützen zur Gefallenenehrung an der Westumer Kapelle.

Um 19:00 versammelten sich alle im Festzelt zum 300 Jährigen Festkommers.

Die Westumer unterhielten das Publikum mit Ihrem Spielmannszug und einer Präsentation über Ihre langjährige Geschichte.

Für etwas Belustigung des Publikums sorgte „Herta“ eine Kabarettisten aus dem Münsterland.

Die Frauen der Schützen aus dem Festausschuss, zeigten eine hervorragende Tanzchoreographie auf der Bühne.

Auch der Stammtisch unterhielt sich gemütlich, bei einem Glas Bier auf der Bühne.

Anschließend spielten die „Ems Highlander“.

Zum Abschluss des Abends legte das DJ Team „Markus & Alfi“ Tanzmusik auf.

 

Samstag, 25. Mai 2013 ab 13:00 Uhr begann am Festplatz der bunte Nachmittag für Groß und Klein.

Um 19:00 wurde der Einlass zum Showabend mit den „Sky Dogs, „Michael Wendler“ und „DJ Johnson“ eröffnet.

Unter anderem ermöglichten wir allen „Fussball-verrückten“ Gästen das einzigartige Champions-League Finale auf einer Leinwand outdoor anzusehen.

 

Sonntag, 26. Mai 2011 ab 11:00 Uhr hieß es, großer Frühshoppen am Festzelt mit der Blaskapelle „Asbeck“.

Um 13:30 wanderte dann der Sternmarsch zum Hof Deitmar.

Anschließend großer Festumzug durch die Innenstadt zum Festplatz.

Die Begrüßung der Gastvereine begann um 15:00 auf dem Festgelände.

Am Abend um 19:30 hieß es dann Zapfenstreich für der Westumer.

Um 21:30 Uhr erfolgte dann der krönende Abschluss mit einem Höhenfeuerwerk der Extraklasse.

 

Die nötige Technik dafür, stellten wir zur Verfügung.

Damit die Westumer und Ihre Highlights wie die „Sky Dogs“ oder der „Wendler“ ausreichend Platz haben, bauten wir eine 15m x 7m große Bühne auf.

Zur Beschallung installierten wir unser RCF Line Array in das 30m x 12m

große Traversencarreé.

Außerdem befanden sich im Carreé:

6 Stufenlinsen für das Frontlicht

6 Tourspots

4 Tourwasher

2 Blinder

3 ACL-Sets

20 LED PARS

Leave a Reply