Vom 28.02 bis zum 02.03.2014 feierten die „Westumer Schützen“ ihre närrische Sitzung in der neuen Mehrzweckhalle am Gymnasium Martinum in Emsdetten.
Jung, närrisch und gut gelaunt war die gesamte Atmosphäre in der Mehrzweckhalle am Samstagabend.
„Klaus Albers“, Vorsitzender der Westumer, hatte alle Mühe, die langen Wege abzulaufen um nicht zuletzt „Spießer Günther“ eine längst überfällige Auszeichnung für sein wortgewandtes Engagement zu verleihen.
Die Westumer hatten sich viel einfallen lassen und Highlights wie „Susan Kent“, die „Blues-Brothers Double Show“, „Sabine Hollefeld“ in ihrer Rolle als Emma und viele weitere engagiert. Auch eigene Showeinlagen präsentierten die Westumer und hielten die Stimmung den ganzen Abend aufrecht.
Wir, die Firma Pielage Showtechnik, bedanken uns dafür das wir diese Veranstaltung technisch errichten und begleiten durften.

Leave a Reply